Biedermeier / vitrinen Aufsatz Sekretär / Meisterstück / Hessen um 1835 / Kirschbaum furniert

Dieser schöne Biedermeier Vitrinen Aufsatz Sekretär wurde in Hessen um 1835 geschaffen. Er wurde wahrscheinlich als Meisterstück gefertigt, da die Verarbeitung außergewöhnlich aufwendig und handwerklich sehr anspruchsvoll ist. So wurden die über Eck gestellten Säulen oben gewendelt mit Kirschbaum furniert, alle Leisten des Möbels sind mit fortlaufenden Furnier belegt, selbst die keinen Gesimsleisten oben. Auch die Aussenseite der Schreibplatte wurde sehr aufwendig gestaltet, was die Sonnen und viertel Sonnen aus in Sand gebranntem Ahorn zeigen. Das Furnierfeld der Platte ist im Kontrast zum Rest des Sekretärs , der In Kirschbaum furniert ist, mit Nussbaum in Kreuzfuge furniert. Der Vitrinen Aufsatz besitz die originalen Walzglas Scheiben. Alle originalen Schlösser und 2 originale Schlüssel sind noch vorhanden, bei den anderen Schlössern wurden Schlüssel ergänzt. Der Sekretär ist zum Transport in drei Teiler zerlegbar, die aufeinander gestellt sind. Er ist komplett restauriert, innen sauber und neu von Hand Schellack poliert. Die Laufleisten der Schubladen sind gemacht, so dass diese wieder leichtgängig sind. Alles in Allen ein Schaustück der Furnierkunst im Biedermeier mit tollem Design.

Masse: H: 205 cm B: 110 cm T: 60 cm                            Anfrage