Louis Seize Schrank / Hallenschrank / Baden um 1800 / Nussbaum / Wenge Parkettiert

Dieser Große Louis Seize Hallenschrank war ursprünglich als Repräsentationsstück, für die Eingangshalle des Hauses, eines reichen Besitzers im badischen um 1790 geschaffen worden. Besonders seine dezenten feinen Schnitzereien, sowie die mit sehr seltenem einheimischen Wengen Holz parkettierten Türfüllungen verleihen dem Schrank seinen einmaligen Charakter. Der Korpus ist aus massivem Nussbaum Holz gefertigt. Hervorzuheben sind auch die geschrägten Ecken und die Schlagleiste, die als Pilaster ausgebildeten sind und über alle Gesimse hinweg aufwendig verkröpft sind. Zum Transport kann der Schrank mittels zwei Holzkeilen in zwei Teile zerlegt werden. Er ist komplett Restauriert, innen Sauber und die Oberfläche ist wie für derartige Schränke üblich nur matt poliert. Der Ausbau kann nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Masse: H: 208 cm B: 210 Cm T: 76 cm                        Anfrage